Bevorratung von Halbzeugen


Garantierte Planungssicherheit

Auf Wunsch lagern wir für unsere Kunden
die für die Produktion der Verbindungselemente notwendigen Halbzeuge / Materialien ein. Das verbessert nicht nur die Lieferperformance sondern schützt auch vor Lieferengpässen.

 

Um eine möglichst gute Lieferperformance zu erreichen, werden bei Stahlberg permanent etwa 600 bis 700 Tonnen Halbzeuge / Material, vor allem hochwarmfeste Stähle, bevorratet.

Dieser riesige Materialvorrat ermöglicht es, stets schnell und flexibel liefern zu können. In Absprache mit den Kunden kann dieser Vorrat zusätzlich auch um neue Werkstoffe erweitert werden.

Jedes eingelagerte Material im Stahlberg-Lager ist vor Einlagerung zu 100% geprüft (Härte und Verwechselung) und mit Zeugnissen belegt.